Asendia Hong kong

Asien

Wir versenden nach ganz Asien und haben Standorte und Partner, die strategisch in der Region platziert sind.

Wir versenden nach ganz Asien und arbeiten in jedem Land Hand in Hand mit lokalen Postunternehmen sowie mit marktführenden Dienstleistern für die Endkundenzustellung zusammen. In dieser Region befinden sich einige der größten Verbrauchermärkte der Welt – mit einer wachsenden Mittelklasse und einem riesigen Potenzial für Einzelhändler in Nachbarländern und auf der ganzen Welt.

 

 

Wichtige Zielmärkte


Hier zeigen wir, was wir Ihnen für einige Schlüsselmärkte für den grenzüberschreitenden E-Commerce Handel auf diesem Kontinent bieten können.

China

China ist weltweit DER aufstrebende Markt für E-Commerce mit 43 % Online-Käufern, die grenzüberschreitend einkaufen.

Mit Asendia können Sie Ihren Post- und Paketversand nach China mit effizienten, zuverlässigen und bewährten Lösungen optimieren. Und wir können Ihnen die Expertise bieten, die Sie angesichts eines so großen Landes und einer so hart umkämpften Region mit einer einzigartigen politischen Landschaft benötigen.

 

Asendia Shanghai destinations Asia
 
Singapur

Asendia kann Post und Pakete nach Singapur liefern. Wenn Sie zudem Produkte so schnell wie möglich zu Kunden in die Region Asien-Pazifik versenden möchten, könnte Asendias integriertes Logistikzentrum in Singapur die Lösung für Sie sein. Vor allem, wenn Ihre Produkte in Asien hergestellt werden.

Asendia Singapore_landscape
 
Japan

Der japanische Markt bietet Unternehmen, die Erfahrung mit grenzüberschreitendem Handel haben, zahlreiche Möglichkeiten – und Asendia kann Sie bei der Lieferung mit Lösungen für den Post- und Paketversand unterstützen.

Japan ist die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt und der japanische E-Commerce Markt hat bereits einen Wert von 160 Milliarden US-Dollar – Tendenz: steigend. Allerdings kaufen nur etwa 10 % der japanischen Verbraucher bei E-Commerce Händlern, die ihren Firmensitz im Ausland haben. Dies liegt in erster Linie daran, dass sich nur wenige ausländische Einzelhändler auf den japanischen Markt wagen. Und das, obwohl Japan im Ease of Doing Business Index der Weltbank noch vor Ländern wie Spanien und den Niederlanden liegt.

Asendia Destinations Japan-1
 

New call-to-action