Update | Brexit information 11th of November 2020

19 November, 2020

Update

Liebe Kunden und Geschäftspartner,

der Brexit ist ein äußerst wichtiges Thema für die E-Commerce Branche und grenzüberschreitende Versandunternehmen wie Asendia, daher wollen wir Ihnen ein kurzes Update geben.

Wie Ihnen sicher bewusst ist, ist die zukünftige Beziehung zwischen der EU und Großbritannien weiterhin ungewiss. Es bleibt abzuwarten, ob ein Handelsabkommen geschlossen wird und wie der Deal sich gestaltet. Ein No-Deal-Szenario wird als sehr wahrscheinlich angesehen.

Was wir aber mit Sicherheit wissen, ist, dass ab 1. Januar 2021 Zollverfahren zwischen dem Vereinigten Königreich und den EU-Staaten zur Anwendung kommen, und dass Sendungen aus und in die EU, Formalitäten beim Zoll nach sich ziehen und eventuell Zollabgaben und Steuern fällig werden.

Wir möchten Sie wissen lassen, dass Asendia seine Services und IT-Systeme anpasst, um für jedes Szenario gewappnet zu sein und so eine zügige Verarbeitung Ihrer Pakete beim Zoll und möglichst niedrige Versandkosten zu gewährleisten.

Zur Vorbereitung auf den Brexit stellen wir Ihnen eine kurze Checkliste sowie ein Factsheet als Download zur Verfügung.
Indem wir uns weiterhin zusammen auf den Brexit vorbereiten, versetzen wir uns in die optimale Lage, auf jedes denkbare Szenario gefasst zu sein und Hürden beim reibungslosen Handel an der EU/UK-Grenze reduzieren zu können.

Falls Großbritannien momentan kein bedeutender Markt für Ihr Unternehmen ist, entgeht Ihnen sicherlich etwas. Das Vereinigte Königreich ist der größte E-Commerce Markt Europas und sehr lukrativ für viele internationale Marken. Ab Januar 2021 wird der Handel mit Großbritannien zwar nicht mehr ganz so reibungslos vonstatten gehen, doch das sollte Sie nicht abhalten. Kontaktieren Sie uns gerne für Insights und Versandlösungen.

Bleiben Sie gesund!

Freundliche Grüße,
Ihr Asendia Team

________________________________________

 

Dear customers and business partners,

Brexit still remains a very important topic for the e-commerce industry and cross-border delivery companies like Asendia and we like to give you a brief update.

As you will be aware the future relationship between the EU and UK continues to be uncertain, it is still to be seen if a trade deal will be done and what the deal will be; a no-deal scenario is considered a strong possibility.

What we do know for sure is that from 1st January 2021 customs procedures will apply between UK and EU countries, and that your shipments both to and from the EU will require customs administration/paperwork and may incur duties and taxes.
We want to let you know that Asendia is developing its services and IT systems to manage no matter the scenario, to ensure swift processing of your parcels at customs, and to keep delivery costs low.

To support your preparations for Brexit, we provide you with a short checklist and a factsheet for download.

By continuing to prepare for Brexit together we put ourselves in the best possible position to adapt to whichever scenario we face and to minimise any barriers to seamlessly trading across the EU/UK border.

If the UK is not currently an important market for your business you could be missing out. The UK is the largest e-commerce market in Europe and is very lucrative for many international brands. There may be more friction when trading with the UK from January 2021, but this shouldn’t put you off. Please contact us for UK market insights as well as delivery solutions.

Stay healthy.

Best regards,
Your Asendia Team

Verwandte News und Insights

17 November, 2020

Zieldestination Frankreich: Fragen Sie die Expertin

Der Eintritt in einen neuen E-Commerce-Markt bringt viele Erfolgschancen mit sich – aber auch Fragen. Sprachen, Erwartungen, Zoll – all diese Dinge…

11 November, 2020

5 wichtige Faktoren, über die Sie Bescheid wissen sollten, bevor Sie nach…

Französische Verbraucher geben mehr online aus als je zuvor.

Eine Vorliebe für hochpreisige Produkte und die Bereitschaft, nach den besten Deals…

6 November, 2020

Video: RetailX Online-Seminar zum E-Commerce Report Frankreich

Elodie Vauthier, Project Manager und Frankreich-Expertin bei Asendia, hat am RetailX Online-Seminar teilgenommen und die wichtigsten Erkenntnisse des…