Wie Corporate Publishing Ihnen dabei helfen kann, Ihr Business zum Leben zu erwecken

23 September, 2020

Pressedistribution Mailing Multichannel Printmedien Corporate Publishing

In Zeiten von Fake News, geringen Aufmerksamkeitsspannen und leicht zugänglichem Online Content ist es wichtig wie nie, die Kommunikation mit Ihren Kunden auf Verbundenheit und Vertrauen aufzubauen.

Dabei bleibt Corporate Publishing nach wie vor ein effektives und beliebtes Mittel, Neuigkeiten zu verbreiten und eine Verbindung zu Ihren Kunden aufzubauen. In einer Umfrage auf dem deutschsprachigen Markt gaben 98,1 % der Befragten an, dass Corporate Publishing ihre Wahrnehmung des Unternehmens erhöht habe. 97,3 % meinten, dass es den Ruf des Unternehmens verbessert habe, während 96,7 % von einer stärkeren Kundenbindung sprachen.

Der Schlüssel zu diesen Vorteilen liegt in relevantem Content, einer Verbindung zu Ihren Kunden sowie dem richtigen Ort, um Ihre Leser zu erreichen. Erfahren Sie hier, wie Sie das umsetzen können.

  • Verstehen Sie Ihre Leser
    Fangen Sie damit an, herauszufinden, wer Ihre Leser eigentlich sind und wie die Geschichten, die Sie erzählen möchten, diesen helfen oder deren Interesse wecken können. Das wird den Content, den Sie erstellen, beeinflussen – seien es redaktionelle Inhalte, Ratgeber, Kundenfallstudien oder Portraits von Vordenkern aus Ihrem Business. Gehen Sie sicher, dass jeglicher Content, den Sie kreieren, an den Interessen der Leser ausgerichtet und in klarer, einfacher Sprache verfasst ist. Ihr Ziel ist es, ein Gespräch und einen Meinungsaustausch zwischen Ihrem Unternehmen und Ihren Lesern zu ermöglichen.
  • Sorgen Sie dafür, dass Ihr Conent in die richtigen Hände gelangt
    Egal, wie gut durchdacht und fesselnd Ihr Content auch ist – er wird ohne Wirkung bleiben, wenn er nicht das richtige Publikum erreicht. Hierbei kann Ihnen eine Strategie wie Print Placement helfen: Diese stellt sicher, dass die richtigen Leute Ihren Content lesen – und zwar in einem relevanten Umfeld und mit genügend Zeit zum Lesen. Mit dieser Herangehensweise erhöhen Sie Ihre Wahrnehmung durch potentielle Kunden und verbessern Ihre Chancen, Geschäfte abzuschließen – einfach, indem Sie die richtigen Leute am richtigen Ort erreichen.
  • Visieren Sie die richtigen Zielregionen an
    Ihre Unternehmenspublikation international zu verbreiten, kann Ihre Präsenz auf dem jeweiligen Markt zwar stärken – Sie sollten sich aber vorher überlegen, ob das auch der richtige Schritt für Ihr Unternehmen ist. So wäre beispielsweise die Verbreitung von eurozentrischem Content in Südasien der dem fernen Osten nur wenig vorteilhaft. Sobald Sie entschieden haben, wo Sie Ihre Publikation am liebsten verbreiten möchten, ist es von entscheidender Bedeutung, kulturelle Faktoren und lokale Befindlichkeiten zu überdenken. Möchten Sie beispielsweise eine Publikation in Saudi-Arabien verbreiten, sollten Sie sicherstellen, dass die Models mit dezenter, sittsamer Kleidung fotografiert werden. Sie werden Ihren Content also nicht nur übersetzen, sondern auch lokalisieren wollen. Zudem sollten Sie auch in Betracht ziehen, der Werbung in Ihrer Publikation eine lokale Färbung zu verpassen. Lokale Firmen möchten womöglich Anzeigen in Unternehmenspublikationen schalten, was Ihrer Publikation wiederum dabei hilft, sich besser zu vernetzen.
  • Nutzen Sie Ihr Druckerzeugnis als Marketing Tool
    Unterschätzen Sie nicht, wie Ihre Leser Aussehen und Haptik Ihrer Publikation wahrnehmen – diese Erkenntnisse können für Ihre Marketingstrategie wichtig sein. Ein Design, das ins Auge fällt, den geschriebenen Text etwas auflockert und zudem zu Ihrem Logo passt, wird dem Leser dabei helfen, sich ein genaueres Bild von Ihrer Marke zu machen. Genauso wichtig sind die Materialien, die Sie für Ihre Publikation verwenden – denn auch diese vermitteln ein gewisses Bild von Ihrem Unternehmen. So passt beispielsweise eine schwere, qualitative Papiersorte perfekt zum Ethos einer Luxus-Lifestyle-Marke. Zudem spielt das Thema Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle: Die allgemeine Meinung zum Klimawandel hat sich dauerhaft dahingehend verlagert, dass die Nutzung von umweltfreundlichen Materialien für Verleger mittlerweile unverzichtbar ist. Nutzen Sie biologisch-abbaubare Verpackungen – oder noch besser: Machen Sie gleich das ganze Magazin umweltverträglich.
  • Arbeiten Sie mit einem Multi-Channel-Vertriebspartner zusammen
    So wichtig das Platzieren Ihrer Unternehmenspublikation auch ist, so macht es doch nur einen Teil Ihres Marketing Toolkits aus. Erreichen Sie Kunden, indem Sie Ihr Printerzeugnis mit digitalen und sozialen Inhalten zu einem Multi-Channel-Konzept kombinieren – unabhängig davon, welchen Kanal Ihre Kunden genau bevorzugen. Gleichzeitig ist es wesentlich, den richtigen Vertriebspartner zu wählen. Halten Sie nach einem Partner Ausschau, der Sie bei allen Aspekten Ihrer Publikation unterstützen kann – von der strategischen Planung über Vertrieb und Placement bis hin zu wertvollen Tipps zur Materialbeschaffenheit.

Wir von Asendia kümmern uns um all diese Dinge und stellen sicher, dass Ihre Publikationen an den für Ihre Kunden besten Touchpoints platziert sowie kosteneffizient und zuverlässig vertrieben werden – und zwar an die richtigen Leute zur richtigen Zeit.

Sprechen Sie mit uns, um zu erfahren, wie Asendia Ihnen dabei helfen kann, Ihre Kunden besser zu erreichen und einen effizienten, weltweiten Vertrieb Ihrer Publikation sicherzustellen.

JETZT KONTAKTIEREN

Verwandte News und Insights

21 May, 2020

How to Minimise E-commerce Returns – 5 Key Questions

What is the true rate of online returns around the world?

5 May, 2020

Essential processes to put in place to reduce e-commerce returns

Returns can be the surprise drain on resources that many e-commerce businesses simply don’t see coming. According to Invesp, around 30% of all…

19 February, 2020

Is it Time to Rethink Your E-commerce Packaging?

Unprecedented online sales, constant innovation, a boom in start-ups, globalisation of shopping habits… the truth is obvious: it’s a great time to be…