5 wichtige Faktoren, über die Sie Bescheid wissen sollten, bevor Sie nach Frankreich verkaufen

11 November, 2020

E-Commerce Zieldestination

Französische Verbraucher geben mehr online aus als je zuvor.

Eine Vorliebe für hochpreisige Produkte und die Bereitschaft, nach den besten Deals Ausschau zu halten, machen Frankreich zu einem zunehmend attraktiven Markt für E-Commerce Unternehmen.

64 % der Einwohner shoppen grenzüberschreitend – es gab also nie eine bessere Zeit, nach Frankreich zu expandieren.

Die Kehrseite der Medaille ist allerdings der verstärkte Wettbewerb. E-Commerce Unternehmen haben die Vorteile einer Präsenz auf dem französischen Markt schnell erkannt. Wie können Sie das Ganze also angehen – und sich einen Vorteil verschaffen?

Laden Sie sich unsere Tipps herunter und entdecken Sie die wichtigsten Faktoren, über die Sie Bescheid wissen müssen, um nach Frankreich zu verkaufen.

New call-to-action

 

Verwandte News und Insights 

4 May, 2021

Fashion und Beauty E-Commerce: Was hält die Zukunft für beide…

Asendias Experte Hendrik Kummeling teilt die 5 wichtigsten Erkenntnisse zu den großen Chancen der Branche.

Wie die COVID-19-Pandemie…

29 April, 2021

E-Commerce Kalender 2021: Diese Daten sollten Sie auf dem Schirm haben

Das Jahr steckt voller Events und Feiertage, die für Fashion & Beauty Händler wichtig sind – vom White Day über Black Friday bis hin zu…

26 April, 2021

USA 2020: Der E-Commerce Report

In Kooperation mit Asendia hat RetailX den USA 2020: E-Commerce Report veröffentlicht – eine Pflichtlektüre für jeden Onlinehändler, der…