Public Relations

Von der aktuellen Medienmitteilung bis zum Hintergrundbericht

Hier finden Sie umfangreiche Informationen zu aktuellen internationalen Themen wie E-Commerce und Direct Marketing sowie zu Asendia Germany. Sie haben Fragen oder möchten gerne in unseren Medienverteiler aufgenommen werden? Dann rufen Sie uns an oder senden Sie eine E-Mail an:

Hartmut Wolf, Lupin PR
Marbachweg 339
60320 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0) 69 24 00 56 60
Mobile: +49 (0) 170 23 53 4 53
E-Mail: Wolf@LupinPR.de


Veröffentlichungen

05. September 2018 – Asendia und irische An Post schließen E-Commerce-Partnerschaft

Schneller und einfacher Zugang für Einzelhändler zum Netz von An Post für Briefe und Pakete in 15 Ländern.

06. August 2018 – Asendia stellt E-Book zum Thema Corporate Magazines vor

Informationen und Fakten zum Thema „Corporate Magazines“ hat Asendia jetzt in einer kleinen Broschüre zusammengestellt.

16. Juli 2018 – Niklas Unger: neuer CEO bei Asendia für Deutschland, Österreich und dem europäischen Logistik Center

Asendia Germany, Asendia Austria und das europäische Logistik Center stellen sich neu auf, um den internationalen E-Commerce weiter auszubauen.

18. Juni 2018 – Schweiz: Mobiles E-Commerce legt deutlich zu

Schweizer kaufen online immer öfter per Smartphone ein. Weniger wichtig sind ihnen Mobile Payment und die Zertifizierung von Online-Shops.

23. April 2018 – Im Herzen Europas: Hohe Kaufkraft beflügelt E-Commerce mit der Schweiz

Die Schweizer verfügen nach wie vor über eine hohe Kaufkraft. Das macht sich auch bei Einkäufen in ausländischen Online-Shops bemerkbar.

27. März 2018 – Vom Eiffelturm bis zum Mittelmeer: Startchance für internationalen E-Commerce

Mit ihrem Faible für europäische Marken und Qualitätsprodukte sind die französischen Verbraucher eine ideale Zielgruppe.

08. März 2018 – Asendia vereinfacht E-Commerce in die Schweiz

Versand ins Nachbarland jetzt zum Komplettpreis inklusive Bearbeitungskosten und Verzollung.

06. Februar 2018 – Internet World Expo: Asendia hilft Online-Händlern beim Sprung über die Grenze

Auf der Fachmesse Internet World zeigt Asendia das komplette Spektrum für den E-Commerce-Handel mit Frankreich und der Schweiz.

26. September 2017 – Asendia stellt neuen Leitfaden vor Das Geheimnis des Erfolgs: E-Commerce in der Schweiz

Der grenzüberschreitende Online-Handel mit der Schweiz gewinnt massiv an Bedeutung.

12. September 2017 – Asendia Germany ist neuer Gesellschafter der P2 – DIE ZWEITE POST

Das hat die Gesellschafterversammlung der P2, ein Zusammenschluss aus nationalen und internationalen Postdienstleistern, beschlossen.

07. Juli 2017 – 50 Prozent der befragten Schweizer kaufen jeden Monat im Internet ein

Für E-Commerce-Anbieter aus dem Ausland ist die Schweiz nach wie vor ein attraktiver Markt.

22. Juni 2017 – Asendia: Neue Lösung für Werbebriefe innerhalb Deutschlands

Unternehmen können ihre Werbebriefe ohne jede Vorsortierung postaufliefern und über alternative Zustellnetzwerke deutschlandweit versenden.

12. Juni 2017 – Tracking-Infos steigern Kundenzufriedenheit

Asendia bietet mit Fully-tracked Goods internationale Lösungen für E-Commerce-Sendungen.

17. Mai 2017 – Asendia erweitert internationales Netzwerk

Private Postdienstleister bieten oft flexible und günstige Lösungen an.

19. April 2017 – Beflügeln Drohnen den E-Commerce?

Interview mit Dorothe Eickholt, Geschäftsführerin von Asendia Germany und Asendia Austria, dem Joint Venture von La Poste und Swiss Post.

22. März 2017 - Neue Internetseite von Asendia erstmals mit Branchen-Schnellcheck

Branchenlösungen und zusätzliche Services mit wenigen Mausklicks finden.

07. März 2017 - Asendia befürchtet Qualitätsverlust bei der Zustellung von Päckchen und Paketen

Asendia befürchtet einen Qualitätsverlust bei der Zustellung von Päckchen und Paketen.

21. Februar 2017 - Asendia entwickelt Shipment-Plattform für den E-Commerce

Asendia Germany und Asendia Austria planen, die Zahl der ins Ausland beförderten Päckchen und Pakete innerhalb der nächsten zwei Jahre zu verdoppeln.

15. Dezember 2016 - Geschäftsbriefe sind E-Mails voraus

Oft sparen Unternehmen an der falschen Stelle. Um Kosten zu reduzieren, versenden sie ihre Rechnungen elektronisch via E-Mail und PDF.

01. Dezember 2016 - ‚Sprechender Postbote‘ wirbt für Kreuzfahrten

In Frankreich können Werbetreibende ihre Zielgruppe per Direktmarketing jetzt im wahrsten Sinne des Wortes direkt ansprechen.

02. November 2016 - Überall zu Hause sein, der Local Look kommt an

Wer im Ausland wie ein einheimisches Unternehmen auftritt, hat die gleichen Wettbewerbschancen im E-Commerce wie Online-Shops vor Ort.

20. Oktober 2016 - Geschäftsbriefe wirken seriöser und vertrauenswürdiger als E-Mails

Elektronische Kundenportale und E-Mails können die „Papier-basierte Business-Post“ in ihrer Wirkung nicht ersetzen.

11. Oktober 2016 - Asendias Antwort auf den Daily Mail Artikel

Asendia ist bestürzt über den Missbrauch des Postwesens und findet es bedauerlich, dass Postsendungen für illegale Zwecke genutzt werden.

4. Oktober 2016 - Service Center Logistics von Asendia zieht um

Das Service Center Logistics (SCL) von Asendia zieht von Dietzenbach nach Rodgau um.

6. September 2016 - Asendia unterzeichnet Vertriebspartnerschaft mit Israel Post für E-Commerce-Lösungen

Asendia hat jetzt eine Vertriebspartnerschaft mit Israel Post für E-Commerce-Lösungen unterzeichnet.

26. Juli 2016 - E-Commerce: Zahlungsarten entscheiden oft über Kauf oder Nicht-Kauf

Beim Bezahlen des Online-Einkaufs sind die Verbraucher eigen. Über 29 Prozent brechen den Bestellvorgang kurz vor dem Kauf ab.

12. Juli 2016 - Internationaler E-Commerce gewinnt an Bedeutung

Das Auslandsgeschäft gewinnt für deutsche Online-Händler immer stärker an Bedeutung.

30. Juni 2016 - Mailbox Delivery: Asendia erweitert Zustelloptionen für Versandlösung Fully-tracked Goods

Internationale Pakete bis zu zwei Kilogramm können ab sofort auch direkt in den Briefkasten eingeworfen werden.

10. Mai 2016 - La Poste führt ‚Briefkasten-Retouren‘ ein Internationaler Online-Handel profitiert vom neuen Service

In Frankreich holt die Post zurückgeschickte Pakete bis zu 30 Kilogramm jetzt direkt aus dem eigenen Briefkasten von zu Hause ab.