DSGVO: Direktmarketing gewinnt deutlich

08 August, 2019
19_02_GLOBAL_Blog_Direct_Mail_GDPR.jpg

Mark Roy, Gründer und Vorsitzender der REaD Group, erläutert in einem Artikel auf Fourth Source, warum die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) den perfekten Anlass für Marketer bietet, ihren Marketing-Mix zu überdenken. Die DSGVO verleiht Direktmarketing einen kräftigen Schub.

E-Mail Marketing ist in den letzten zehn Jahren zu einem der beliebtesten Marketingkanäle für Unternehmen geworden. Zahlreiche Branchenexperten weisen jedoch darauf hin, dass die Verbraucher möglicherweise der E-Mail überdrüssig sind. Zu ihnen zählt auch Mark Roy. Vor dem Hintergrund der DSGVO, zeigt sich, so Roy, dass es „noch nie einen besseren Zeitpunkt für die Verwendung von Werbemailings gegeben hat“. Die DSGVO enthält strenge Richtlinien für das digitale Marketing, die von Unternehmen verlangen, ihre bestehenden Prozesse zu überarbeiten.

Zudem weist Mark Roy darauf hin, dass, „im Gegensatz zu manch anderen Kanälen, die angepasst werden müssen, Werbemailings rechtssicher im Rahmen der DSGVO eingesetzt werden können“. Folglich können Marketer, die sich vor der DSGVO vom Direktmarketing entfernt haben, davon profitieren, wenn sie diesen Kanal wieder in ihren Marketing-Mix aufnehmen.

DSGVO und Direktmarketing: Ein perfektes Duo

Die DSGVO gibt Marketern nicht nur gute Gründe, sich den Direktmarketingkanal noch einmal anzusehen. Es hat sich auch gezeigt, dass Direktmarketing sehr effektiv ist – insbesondere bei der Zielgruppe der Millenials. Werbemailings ermöglicht es Marken auch, ihre Kreativität zu zeigen und sich durch Experimente mit Farbe, Form und Formaten von der breiten Masse abzuheben.

Der besagte Beitrag geht auch darauf ein, dass E-Mail Marketing im Laufe der Zeit eine schwächere Öffnungsrate als Direktmarketing erzielt hat. Hierbei zeigt der E-Mail Benchmarkingbericht der DMA aus dem Jahr 2017, dass nur 14,2 Prozent der Marketing E-Mails von Verbrauchern geöffnet werden. Eine Studie von Infotrends berichtet hingegen, dass 66 Prozent der Werbemailings geöffnet wurden. Dies veranschaulicht die ungebrochene Wirksamkeit von Direktmarketing auf exemplarische Weise.

Unter „Why it's time for marketers to recalibrate their channel mix” finden Sie den vollständigen Beitrag. Mark Roys Text liefert eine gute Grundlage für das Argument, dass Direktmarketing nicht nur lebendig und effektiv ist – sondern auch ein Kanal, der im Zuge der DSGVO noch einmal an Relevanz gewonnen hat.

Wir unterstützen Sie gerne dabei, das Optimum aus Ihren internationalen Direktmarketingkampagnen herauszuholen.

Direktmarketing Tipps sichern

Gerade Onlinehändler können sich mit Direktmarketing gezielt vom Wettbewerb abheben: Profitieren Sie von kompakten, kostenlosen Praxis-Tipps.

Jetzt herunterladen
18_Returns_Pillar_Page_Ecommerce_Internationally.jpg