Asendia.de Germany uses cookies for the best possible presentation of the postal services. If you continue to surf on asendia.de, you consent to the use of cookies.

I consent.



    10. Mai 2016

     

    Frankreich: La Poste führt ‚Briefkasten-Retouren‘ ein Internationaler Online-Handel profitiert vom neuen Service

    In Frankreich holt die Post zurückgeschickte Pakete bis zu 30 Kilogramm jetzt direkt aus dem eigenen Briefkasten von zu Hause ab. Rücksendungen die bis acht Uhr morgens in dem Kasten hinterlegt werden, nimmt der Paketbote am gleichen Tag mit. Von dem neuen Service profitieren vor allem internationale E-Commerce-Anbieter in Deutschland, die ihren französischen Kunden eine bequeme und einfache Rücksendemöglichkeit anbieten möchten.

    Möglich wird dieser Service in Frankreich, da 72 Prozent der Einwohner einen standardisierten Briefkasten haben, den die Paketboten öffnen können und der für die meisten Pakete groß genug ist. Der Absender meldet die Retoure einfach per Internet an und klebt das ausgedruckte Rücksendeetikett auf das Paket. Zudem können auch bereits mit der Bestellung versandte Rücksendeetiketten verwendet werden.

    Asendia Germany bietet Service ab sofort an

    Wer seine Pakete nicht im heimischen Briefkasten deponieren möchte, kann wahlweise auch eine der 10.000 Postfilialen oder 7.500 Pick-up-Points in Frankreich nutzen. Die Kosten für die Rücksendung per Briefkasten-Retoure, Poststelle oder Pick-up-Point sind identisch. Geschäftskunden von Asendia Germany können den neuen Service der französischen Muttergesellschaft ab sofort als Stand-alone-Lösung per Colissimo oder in Kombination mit Premium Goods nutzen. Für die Briefkasten- Retouren bietet Asendia zudem eine umfassende Sendungsverfolgung per E-Tracking an und die Möglichkeit das Paket zu versichern.

    Online-Kunden wünschen einfache Rücksendemöglichkeit

    Nach einer Untersuchung der Boston Consulting Group (BCG) wünschen sich Online- Kunden neben niedrigen Versandkosten und der Sendungsverfolgung eine einfache Rücksendemöglichkeit. „Derzeit senden durchschnittlich sechs Prozent der französischen Online-Käufer die bestellte Ware zurück“, sagt Oliver Schleiss, stellv. Geschäftsführer von Asendia Germany. „Bei Mode-Artikeln sind es sogar rund 20 Prozent.“ Der Bedarf ist wahrscheinlich noch höher. So gaben 40 Prozent der Befragten an, dass die bisherigen Rücksendeverfahren zu komplex sind.

    Asendia auf der Co-Reach

    Weitere Retouren- und Distributionslösungen stellt Asendia dieses Jahr vom 29. bis 30. Juni auf der Co-Reach in Nürnberg vor. Zudem zeigt der Dienstleister auf seinem Stand 214 in Halle 4A bedarfsgerechte E-Commerce-Lösungen und informiert umfassend zum Thema Payment.

    Über Asendia

    Asendia bietet Geschäftskunden effiziente Lösungen zur Kundengewinnung und -bindung. Vom grenzüberschreitenden Direct Marketing über exzellente Services rund um Zeitungen und Zeitschriften und den internationalen Warenversand im B2C-Bereich bis hin zur Distribution der täglichen Geschäftspost. Das Gemeinschaftsunternehmen von Swiss Post und La Poste beschäftigt weltweit über 1.100 Mitarbeiter und ist mit insgesamt 25 Büros und einem Netzwerk von Partnern in Europa, Asien und den USA vertreten. Damit zählt Asendia zu den weltweit führenden Unternehmen für den internationalen Mailversand in über 200 Destinationen. Für Asendia Germany und Asendia Austria sowie im Service Center Logistics (SCL) arbeiten insgesamt über 220 erfahrene Mitarbeiter. 

    Medienkontakt

    Lupin PR, Hartmut Wolf

    Marbachweg 339, 60320 Frankfurt am Main

    Tel.: +49 (0) 69 24 00 56-60

    E-Mail: wolflupinpr.de

     

    Asendia. The world is your address.

    www.asendia.de

    Back to Top

    Kontakt
    0800 18 17 000