Asendia.de Germany uses cookies for the best possible presentation of the postal services. If you continue to surf on asendia.de, you consent to the use of cookies.

I consent.

    Asendia ermöglicht CO2-neutralen Versand innerhalb Europas


    19. November 2014

     

    Asendia ermöglicht CO2-neutralen Versand innerhalb Europas

    Asendia verstärkt ihre Aktivitäten, um die Nachhaltigkeitsbilanz weiter zu verbessern. So ermöglicht das Joint Venture von französischer La Poste und von Swiss Post ab sofort den CO2-neutralen Versand innerhalb Europas. Für Asien und die USA sollen entsprechende Lösungen in Kürze folgen. Asendia Germany bietet Geschäftskunden diesen Service für alle Sendungen ohne Aufpreis an.

    Zu den Nachhaltigkeitsgrundsätzen von Asendia zählt es, die Kohlenstoffemissionen beim Transport der Sendungen zu verringern sowie den Energieverbrauch genau zu messen und weiter zu reduzieren. So hat Asendia zum Beispiel im Service Center Logistics (SCL) in der Nähe des Frankfurter Flughafens den Stromverbrauch durch den Einsatz von energiesparenden Druckluftanlagen für die Briefsortierung um über 60 Tonnen pro Jahr reduziert.

    Grünere Lieferkette vom Absender bis zum Empfänger
    „Auch bei unseren Lieferanten achten wir darauf, dass sie nachhaltige Lösungen einsetzen“, sagt Dorothe Eickholt, Geschäftsführerin von Asendia Germany und Asendia Austria. „Wir optimieren die Transportwege und sorgen für eine effiziente Auslastung der LKWs. Unser Ziel ist eine grünere Lieferkette vom Absender bis zum Empfänger.“ Bei den Muttergesellschaften La Poste und Swiss Post in Frankreich und in der Schweiz werden zum Beispiel für die Zustellung der Sendungen bereits seit einigen Jahren auch Elektro-Scooter und –Quads eingesetzt, die dazu beitragen, den CO2-Ausstoß weiter zu verringern.

    Energiespartage und umweltschonender Transport
    „Mit dem Energiesparen beginnen wir bei uns selbst“, so Eickholt. Alle Mitarbeiter von Asendia Germany werden regelmäßig im sparsamen Umgang mit den Ressourcen geschult. Dazu gehören Energiespartage im SCL genauso wie Internetkonferenzen, die helfen, unnötige Reisen zu vermeiden. Zudem tragen der Einsatz von verbrauchsarmen Kraftfahrzeugen bei Asendia Germany und biologische Ausgleichsflächen vor den Firmengebäude in Troisdorf zur Klimaverbesserung bei. Auch bei der Kundenberatung setzt Asendia Germany an, um die Kohlenstoffemissionen zu reduzieren. Dort, wo die Emissionen nicht reduziert werden können, werden sie durch Klimaprojekte kompensiert.

    Asendia. The world is your address.

    www.asendia.de

    Back to Top

    Kontakt
    0800 18 17 000