Asendia.de Deutschland verwendet Cookies zur bestmöglichen Präsentation der Postdienstleistungen. Wenn Sie auf asendia.de weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.



    01.12.2016

     

    Frankreich: ‚Sprechender Postbote‘ wirbt für Kreuzfahrten

    Asendia Germany und Asendia Austria bieten neuen Service ab sofort an

     

    In Frankreich können Werbetreibende ihre Zielgruppe per Direktmarketing jetzt im wahrsten Sinne des Wortes direkt ansprechen. Möglich wird das durch den „Sprechenden Briefträger“, der das Interesse der Mailingempfänger weckt. Rund 80.000 Postboten qualifizieren vor Ort Adressen für zielgruppen-spezifische Marketingaktionen und informieren Verbraucher persönlich über die neuesten Angebote.

    In Frankreich wirbt der „Sprechende Postbote“ jetzt auch für Kreuzfahrten. Foto: Fotolia

    „Erst vor Kurzem hat ein Anbieter von Kreuzfahrten mit Hilfe des Sprechenden Briefträgers seinen Umsatz deutlich gesteigert“, sagt Frankreichspezialist Oliver Schleiss und stellv. Geschäftsführer von Asendia Germany und Asendia Austria. Bei der Übergabe des Jubiläumskataloges wies der Sprechende Briefträger auf die attraktivsten Kreuzfahrtangebote hin und erzielte so Responsequoten, die im zweistelligen Bereich liegen. „Das ist deutlich höher als beim klassischen Versand ohne persönlichen Kontakt zum Postboten“, so Schleiss. 

    92 Prozent der Franzosen vertrauen ihrem Briefträger

    Ausschlaggebend für den Direktmarketingerfolg des Sprechenden Briefträgers ist seine hohe Beliebtheit. Gleich nach dem Bäcker ist der Postbote die beliebteste Person in Frankreich. 92 Prozent der Franzosen vertrauen ihrem Briefträger, der 26 Millionen Haushalte an sechs Tagen in der Woche beliefert. „Hinzu kommt, dass viele Franzosen eine besonders emotionale Bindung zu ihrem persönlichen Briefträger haben“, sagt Schleiss. Davon profitieren jetzt auch Geschäftskunden von Asendia Germany und Asendia Austria. Sie können den neuen Direktmarketing-Service von La Poste ab sofort nutzen und von Deutschland bzw. Österreich aus beauftragen.

    Alle 80.000 Briefträger sind in Frankreich mit einem Smartphone ausgestattet. Foto: La Poste

    Adressqualifizierung vor Ort

    Insbesondere für Unternehmensgründer und Newcomer, die erstmals in den französischen Markt einsteigen, sind die 80.000 Briefträger der Türöffner. Sie qualifizieren Adressen für Mailingaktionen oder erfassen und fotografieren Informationen mit ihrem Smartphone direkt vor Ort. „Auf dem Land ist der Postbote für ältere Menschen oft der einzige Sozialkontakt am Tag“, sagt Schleiss. So lasse sich zum Beispiel auch die immer größer werdende Zielgruppe der „Silver Surfer“ persönlich erreichen. 

    Über Asendia

    Asendia bietet Geschäftskunden effiziente Lösungen zur Kundengewinnung und -bindung. Vom grenzüberschreitenden Direct Marketing über exzellente Services rund um Zeitungen und Zeitschriften und den internationalen Warenversand im B2C-Bereich bis hin zur Distribution der täglichen Geschäftspost. Das Gemeinschaftsunternehmen von Swiss Post und La Poste beschäftigt weltweit über 1.100 Mitarbeiter und ist mit insgesamt 25 Büros und einem Netzwerk von Partnern in Europa, Asien und den USA vertreten. Damit zählt Asendia zu den weltweit führenden Unternehmen für den internationalen Mailversand in über 200 Destinationen. Für Asendia Germany und Asendia Austria sowie im Service Center Logistics (SCL) arbeiten insgesamt über 220 erfahrene Mitarbeiter. 

    Medienkontakt

    Lupin PR, Hartmut Wolf

    Marbachweg 339, 60320 Frankfurt am Main

    Tel.: +49 (0) 69 24 00 56-60

    E-Mail: wolflupinpr.de

     

    Asendia. The world is your address.

    www.asendia.de

    Back to Top

    Kontakt
    0800 18 17 000