Asendia.de Deutschland verwendet Cookies zur bestmöglichen Präsentation der Postdienstleistungen. Wenn Sie auf asendia.de weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.
E‐Commerce » Trends | 23.09.2015

Junge britische Käufer bevorzugen Smartphones

 

Ein neuer Bericht von Ofcom, der britischen Medienaufsichtsbehörde, gibt interessante Einblicke in das Online-Kaufverhalten junger britischer Konsumenten.

Der "2015 Communications Market Report" zeigt, dass 90 Prozent der jungen Erwachsenen (bis 24 Jahre) in Großbritannien Smartphones verwenden, während zwei Drittel der Bevölkerung des Landes ein Smartphone besitzen. Überdies verwenden unglaubliche 45 Prozent aller Smartphone-Besitzer in Großbritannien ihre Geräte für Online-Käufe.

Unterstützt wurde diese Präferenz von Smartphones durch die Erweiterung der 4G-Mobildienste. 4G hat einen massiven Aufschwung erlebt: Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der 4G-Abonnenten in Großbritannien von 2,7 Millionen auf 23,6 Millionen gestiegen. Dadurch können Smartphone-Nutzer datenintensivere Tätigkeiten durchführen und von schnelleren Verbindungen profitieren.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie als Einzelhändler diese junge, technikaffine Verbrauchergruppe ansprechen können:

  • Sorgen Sie dafür, dass Ihre E-Commerce Website für mobile Nutzung optimiert ist: Diese Zielgruppe ist an eine reibungslose und direkte Nutzererfahrung gewöhnt. Behalten Sie ach Ihr gesamtes Angebot im Auge, einschließlich Lieferung und Rückgabe

  • Die Ansprache auf Englisch ist entscheidend: Britische Käufer erwarten, dass sie in ihrer Sprache angesprochen werden. Englisch wird von 1,5 Milliarden Menschen weltweit gesprochen.   

  • Vergessen Sie nicht die Vorschriften vor Ort: Großbritannien ist ein Mitgliedstaat der Europäischen Union. Deshalb ist die entsprechende Gesetzgebung zu beachten, wie beispielsweise die "Richtlinie über die Rechte der Verbraucher" und die "WEEE-Richtlinie."


Wenn Sie weitere Informationen zu britischen Verbrauchergewohnheiten wünschen, lesen Sie den ‘2015 Communications Market Report’ hier oder laden Sie unseren kostenlosen ‘E-Commerce Pocket Guide’ hier herunter.

 

Über David-Alexandre Krupa
Als Sales Excellence Manager für Asendia ist David-Alexandre für die Durchführung von Verkaufsschulungen zuständig. Seit 16 Jahren in Postindustrie tätig, arbeitete er in diversen internationalen Versand- und Logistikfirmen. Er spricht mehrere Sprachen darunter fliessend Französisch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Schwedisch und Deutsch.