Asendia.de Deutschland verwendet Cookies zur bestmöglichen Präsentation der Postdienstleistungen. Wenn Sie auf asendia.de weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.
E-Commerce » Trends, Tipps & Fakten | 08.06.2016

Home Delivery ist ein wesentlicher Faktor für das Wachstum im grenzüberschreitenden E-Commerce

 

Die Verbraucher verlangen zunehmend bessere Dienste, sei es nun eine versandkostenfreie Lieferung, mehr Lieferoptionen oder einfach ein größeres Angebot von zum Verkauf stehenden Waren. Erfahren Sie, weshalb Home Delivery in den europäischen Online-Märkten schnell zunimmt.

Während der Anteil des Onlinehandels am gesamten Einzelhandelsmarkt weiterhin wächst, gibt uns eine nähere Untersuchung der Branchenzahlen Einblicke in die verschiedenen Faktoren, die hinter diesem Wachstum stehen: Nicht nur die Zunahme von Internetzugängen spielt eine Rolle, sondern auch die Veränderung wesentlicher Verbrauchereinstellungen. Die Beunruhigung hat dem Vertrauen Platz gemacht und die Latte wurde für die Händler höher gelegt.

Die Verbraucher haben höhere Erwartungen, was die Art und den Zeitpunkt der Lieferung ihrer Waren anbelangt. In Frankreich etwa haben kürzlich durchgeführte Untersuchungen gezeigt, dass die Verbraucher zuversichtliche Online-Shopper sind und weniger „Berührungsängste“ vor Online-Käufen haben, als dies in anderen Nationen der Fall ist. Auch Home Delivery und andere flexible Lieferoptionen kommen ihnen entgegen.

Von kürzeren Lieferzeiten bis hin zu zuverlässigeren und sichereren Lieferoptionen – die Kunden verlangen mehr vom E-Commerce Sektor. Gemäß einer kürzlich durchgeführten Schätzung von Barclays waren online bestellte Produkte 2013 für mehr als eine Milliarde Zustellungen verantwortlich; diese Zahl wird bis 2018 voraussichtlich um 28,8 % auf 1,35 Milliarden ansteigen.

Lieferung nach Hause
Home Delivery ist ein wesentlicher Faktor für das Wachstum im grenzüberschreitenden E-Commerce. Einer von Statista im ersten Halbjahr 2015 durchgeführten Studie zufolge wählten beispielsweise 83 % der Befragten eine Lieferung nach Hause, wenn sie in Frankreich Waren oder Dienstleistungen online bestellten. 66 % entschieden sich für eine Lieferung zu einer Abholstelle und 26 % wählten eine Lieferung in ein Geschäft.

Home Delivery ist auch in anderen europäischen Ländern die bevorzugte Lieferung von Online-Käufern, so etwa in Deutschland, Italien, den Niederlanden, Spanien und im Vereinigten Königreich.

„Home Delivery ist wesentlich für alle Händler, die den Online-Verbrauchermarkt in Frankreich, Europa und darüber hinaus nutzen wollen...“

„Mehr Verbraucher wollen eine Heimzustellung. Da sie jedoch nicht zu Hause sind, wollen sie für die Ware nicht unterzeichnen, sondern diese einfach nur zugestellt bekommen“, bestätigt Dominik Schaller, Produktmanager bei Asendia. „Mehr Menschen sind berufstätig, sodass tagsüber niemand zu Hause ist. Dies bedeutet, dass viele zum nächsten Postamt oder zu einer Abholstelle gehen müssen, um die Ware abzuholen, wenn der erste Zustellversuch nicht erfolgreich war. Während der nationale Postdienstleister über ein sehr dichtes Netzwerk mit vielen Stellen verfügt, ist dies bei einigen anderen Netzwerken nicht der Fall, sodass einige Verbraucher bis zu 60 km fahren müssen, nur um ein Paket abzuholen, das nicht von der nationalen Post zugestellt wurde. Und das ist alles andere als ideal.“

Home Delivery ist somit wesentlich für alle Händler, die den Online-Verbrauchermarkt in Frankreich, Europa und darüber hinaus nutzen wollen.

 

Asendias Fully-tracked Goods - Mailbox Delivery 

Mit der Versandslösung Fully-tracked Goods Mailbox Delivery können Pakete bis zu 2 kg durch nationale Postdienstleister ohne Unterschrift nach Hause zugestellt werden, Sendungsverfolgung inklusive.

Die Pakete werden vom nationalen Postdienstleister zugestellt, wodurch den Kunden das Vertrauen geboten wird, welches Sie gewohnt sind. Da für die Zustellung keine Unterschrift benötigt wird, kann das Paket normalerweise beim ersten Versuch erfolgreich zugestellt werden.

Das Service ist ganz einfach: Sie können Pakete mit den folgenden maximalen Abmessungen versenden: Boxable Format 353 x 250 x 30 mm oder im Non Boxable Format: Länge + Breite + Höhe der Sendung < 900 mm. Keines der Maße darf dabei 600 mm überschreiten.

Sie haben die Wahl zwischen zwei Optionen für die Zustellung beim Empfänger: Versand des Pakets mit Mailbox Delivery an das Postfach bzw. die Hausanschrift des Empfängers ohne Unterschrift, oder mit Personal Delivery, der Option, bei der das Paket direkt an den Empfänger gegen Unterschrift ausgehändigt wird.

Mit Fully-tracked Goods - Mailbox Delivery bieten wir Ihnen zudem eine unkomplizierte Versandvorbereitung mit unserem eTracking-Tool sowie einfache Zustellung und zuverlässige Sendungsverfolgung an.

Mailbox Delivery eignet sich vor allem für Waren mit niedrigem Wert, welche die vorgeschriebenen Abmessungen nicht überschreiten, wie Textilien, DVDs, Bücher und andere kleinere Gegenstände.

Vereinbaren Sie eine kostenlose Beratung mit unseren Experten oder sehen Sie sich weitere Einzelheiten über diesen Service an.