Asendia.de Deutschland verwendet Cookies zur bestmöglichen Präsentation der Postdienstleistungen. Wenn Sie auf asendia.de weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.
E-Commerce » Trends, Best Practice | 03.08.2016

Australien B2C E-Commerce Report 2016

 

Im jüngsten Bericht von Ecommerce Europe erfahren Sie alles, was Sie über dieses wirklich einzigartige Land in der Region Asien/Pazifik wissen müssen, und finden auch die aktuellen Fakten und Zahlen für den Einzelhandelsbereich.

Australien ist ein wirklich interessanter E-Commerce Markt: Die Internetabdeckung ist ausgezeichnet (mit 85%), das Land belegt eine sehr gute Position im E-Government-Index (Platz zwei) und 65% der Bevölkerung kaufen online ein. Diese einzigartige Situation deutet auf große Potenziale für international agierende Händler hin, besonders aufgrund der Tatsache, dass der B2C E-Commerce in Australien 2015 ein Wachstum von fast 16% aufwies.

Welche Fakten und Tipps benötigen Sie also, bevor Sie mit Ihrem E-Commerce Geschäft nach Australien expandieren? Der Report enthält eine Vielzahl praktischer Informationen, darunter die Expertenmeinung von Gary Shunk, Senior Vice President Sales & Marketing bei Asendia USA:

 

  • Nur 13% der Smartphone-Nutzer haben mit ihrem Gerät einen Einkauf getätigt, bei Tablet-Nutzern liegt der Anteil bei 15%. Wenn Sie nun Ihren Webshop für diese Geräte optimieren, heben Sie sich von der Masse ab, wenn der M-Commerce weiter wächst.

  • Australische Verbraucher haben ein relativ hohes verfügbares Einkommen und dies macht sie – zusammen mit dem geringen lokalen Produktangebot – zu begeisterten Käufern im grenzüberschreitenden Einkaufsparadies.

  • Prüfen Sie Ihre Lieferkette sorgfältig – da der E-Commerce in Australien schnell wächst, gerät die Logistikbranche (weltweit an Position 16) unter Druck.
     

Dies sind nur einige Informationen über einen sehr vielversprechenden E-Commerce Markt. Laden Sie hier den vollständigen Australien B2C-E-Commerce Report 2016 herunter.