Asendia.de Deutschland verwendet Cookies zur bestmöglichen Präsentation der Postdienstleistungen. Wenn Sie auf asendia.de weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.
E-Commerce » Trends | 06.01.2016

Asien-Pazifik: der größte E-Commerce Markt der Welt

 

Der globale E-Commerce wächst weiter und eröffnet für Einzelhändler und Kunden neue Möglichkeiten auf der ganzen Welt. Als mittlerweile größter E-Commerce-Markt der Welt bietet die Region Asien-Pazifik eine vielfältige Auswahl von Ländern mit fantastischem Potenzial für E-Commerce.


Asendia freut sich, den „Asia-Pacific B2C E-commerce Report 2015“ von Ecommerce Europe zu unterstützen, der in Zusammenarbeit mit der Ecommerce Foundation herausgegeben wird. Der Bericht gewährt wichtige Einblicke in sechs verschiedene Länder: Australien, China, Indien, Indonesien, Japan und Südkorea.

Mit einem E-Commerce-Umsatz von 770 Milliarden US-Dollar ist die Region Asien-Pazifik die bei weitem größte Region weltweit und verzeichnet ein beeindruckendes Wachstum von 44% im Jahresvergleich. Drei der zehn wichtigsten E-Commerce-Nationen der Welt gehören zur Region Asien-Pazifik: China (auf Platz 1), Japan (Platz 4) und Australien (Platz 10) veranschaulichen die Stärke dieses Marktes. Interessant dabei ist, dass China 2014 zum ersten Mal die USA als größter E-Commerce-Markt ablöste (mit erwarteten 654,4 Milliarden US-Dollar bis Ende 2015).

Der Bericht zeigt außerdem, dass Japan, China und Australien zu den zehn Nationen mit den höchsten durchschnittlichen Ausgaben pro Online-Käufer gehören und dass sich der grenzüberschreitende B2CmE-Commerce in China und in Australien großer Beliebtheit erfreut (mit 31% beziehungsweise 16%).

Auch die übrigen in dem Bericht untersuchten Länder erweisen sich als vielversprechend für Unternehmen. So haben beispielsweise 37% der Online-Käufer in Südkorea schon einmal Kleidung von ausländischen Online-Shops gekauft, was darauf hindeutet, dass sie sich immer wohler dabei fühlen, grenzüberschreitend zu bestellen. In Indien und Indonesien ist der Großteil der Bevölkerung jünger als 55 Jahre, und da es sich um Märkte mit nahezu unerschlossenem Potenzial handelt, könnten diese Länder einen großartigen nächsten Schritt für Ihr E-Commerce-Geschäft darstellen.

Der „Asia-Pacific B2C E-commerce Report“ ist der ideale Ausgangspunkt, um diese Märkte besser kennenzulernen. Laden Sie die kostenlose Kurzversion des Berichts und die Infografik herunter. Den vollständigen Bericht erhalten Sie hier.

Über David-Alexandre Krupa
Als Sales Excellence Manager für Asendia ist David-Alexandre für die Durchführung von Verkaufsschulungen zuständig. Seit 16 Jahren in Postindustrie tätig, arbeitete er in diversen internationalen Versand- und Logistikfirmen. Er spricht mehrere Sprachen darunter fliessend Französisch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Schwedisch und Deutsch.